Entwickle eine “ICH KANN” Einstellung und erreiche was Du willst

Wenn du nicht an dich selbst glaubst, wie willst du jemals jemand anderen dazu bewegen, an dich zu glauben? Manchmal sind wir selbst unsere schlimmsten Feinde, wenn wir den Glauben, das Vertrauen und die Motivation benötigen, um Hindernisse und Probleme zu überwinden.

Für die meisten Menschen besteht der Alltag daraus permanent zu kämpfen und dafür zu sorgen, das Selbstvertrauen irgendwie aufrecht zu erhalten. Das ist hart, insbesondere in Zeiten, in denen man das Gefühl hat, als wäre die ganze Welt gegen dich. Es ist oft der Fall, dass man zu viel Verantwortung tragen muss und das Gefühl hat, man würde überwältigt von all dem, was zu tun, zu regeln und zu lösen ist.

Erkennst du dich hier wieder?

Stelle dir folgendes vor: Du hast eine einzige riesige Aufgabe vor Dir, nichts anderes, dann weißt du, dass du das schaffen kannst. Aber kannst du auch gleichzeitig zwölf mittlere Aufgaben managen und dich darum kümmern, plus all die Dinge aus deinem normalen Alltag? Hier fängt es an sehr kompliziert zu werden und das Stresslevel steigt gewaltig an und es wird schwieriger, das Selbstvertrauen aufrecht zu halten. Die Frage ist, was zu tun ist, um dennoch durchzuhalten und dafür zu sorgen, dass Dein Selbstvertrauen bleibt und sogar wächst.

Egal, was du gerade JETZT in diesem Moment über dich denkst und fühlst. Halte kurz inne und sei genau JETZT ganz, ganz stolz auf dich. Du bist ein liebenswertes Wesen und in diesem Gedanken liegt ganz viel Kraft. Denn egal, wo Du gerade stehst, Du hast viel erreicht. Vielleicht große äußere Erfolge, vielleicht auch nicht. Falls nicht, hast du eventuell Dinge durchgestanden, für die andere nicht die Kraft gehabt hätten. So oder so hast Du viel erreicht. Die Lektionen, die Du gelernt hast, durch die Hindernisse im Leben bist Du gewachsen. Eines ist jedoch unumstritten. Du bist zu 100% für Dein Leben verantwortlich und wie Du die Realität siehst. Du bestimmst das Maß, welchen Einfluss Du von außen zulässt. Das liegt in Deiner Hand. Du kannst Dein Selbstvertrauen sofort steigern, wenn Du die volle Verantwortung für Dein Leben übernimmst. Ich meine zu 100% für ALLES was dir widerfährt und dann erkenne dankbar an, dass Du in der Lage bist jede Situation zu überwinden und dass Du fähig bist, mit jeglichem Hindernis und Widerstand umzugehen. Und zwar auf die Dir bestmögliche Art und Weise. Niemand kann dir das streitig machen.

shutterstock_69705994_400pxIntegrität – dir selbst treu sein und bleiben – ist ein essentieller Teil, um deine Werte aufrecht zu erhalten, während Du mit all den Dingen im Leben klarkommst. Sei ein guter Mensch, denn das ist es ja was du im Kern bist und nicht, weil du Anerkennung von anderen haben willst. Tue das Richtige, dann wenn niemand hinschaut. Warum? Weil Du die einzige Person bist, die weiß, ob etwas richtig oder falsch ist. Bete für jemanden, ohne dass dieser es weiß. Warum? Weil für jemanden beten, ohne es ihm zu sagen, eine der höchsten Formen von Liebe ist. Liebe gibt, ohne zu erwarten. Das ist das, was auf einer unbewussten Ebene dazu führt, dass Dein Selbstvertrauen wächst und sich von innen heraus stärkt. Wenn Du anderen hilfst, steigt die Schwingung in Dir selbst an. Deine Energie wächst und viele Dinge werden sich um Dich herum verbessern. Das kannst Du Tag für Tag tun. Tue Gutes, weil es einfach richtig ist und weil du eine gute Person bist.

Was kannst du konkret tun, um dein Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl aufzubauen?

Sprich mit Dir selbst. Wenn andere dabei sind, vielleicht nicht unbedingt laut 😉 Nein im Ernst, sprich mit Dir selbst. Du tust das sowieso schon. Den meisten ist jedoch nicht bewusst, dass sie ihre negativen Selbstgespräche wie „Das schaffe ich nie“, „Ich bin ein Versager“, „Das ist unmöglich zu schaffen“, tatsächlich stoppen und unterbrechen können. Du kannst diese negativen Gedankenströme und inneren Gespräche durch positive und aufbauende ersetzen. Das wird dazu führen, dass sich Deine Energie aufbaut. Verfalle jedoch nicht dem Irrglauben, dass wenn Du nur ein paar der positiven Aussagen tätigst, sofort alles besser wird. Ich erlebe das immer wieder in Coaching-Gesprächen, dass wenn nach einer Woche nicht „radikale Veränderungen“ stattgefunden haben, alles angezweifelt wird. Hallo? Wenn Du jahrelang eher negativ gedacht und gefühlt hast, was erwartest Du bitteschön? Du benötigst dafür eben Zeit, zumindest auf der Ebene, auf der wir von der äußeren Realität sprechen.

Ersetze die negativen Sätze mit aufbauenden, denn Gleiches zieht Gleiches an. Sätze wie,

  • Ich bin ein wertvoller Mensch
  • Alles in meinem Leben wendet sich zum Besten
  • Alles war gut, alles ist gut, alles wird gut
  • So wie ich bin, bin ich vollkommen in Ordnung

Wenn du eine „Ich kann“-Einstellung entwickelst, wird in Dir Ruhe entstehen. Diese Ruhe ist die Basis, um darauf ein stärkeres Fundament aufzubauen. Du weißt, Du kannst es schaffen und durch jeden Situation durchgehen.

4

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Entwickle eine “ICH KANN” Einstellung und erreiche was Du willst"

avatar
Karin
Danke!!! Was ich hier lese, trifft auf mich 100%tig zu. Am 30.1.17 bekam ich die Mail-Info über dm-harmonics und meldete mich gleich bei Euch an. Am 31.2.17 war ich beim ersten Webinar dabei. Ja, und heute schon fühle ich mich echt “runderneuert”. Klar, gabs da auch ein´paar Klippen, aber die schmeißen mich nicht mehr aus der Bahn. Einen gewaltigen Schub bekam ich gestern noch, als ich im Erfüllungsstruktur- Handbuch auf S. 22/23 original unseren gegangenen Weg las. Wir hatten uns nach “Absturz” mit Hilfe MayaKalender und Jashmuheenprogrammierung in Tirol eine Wohnstatt manifestiert – (zu 100% traf ALLES ein) , 2006… Read more »
Rita

Ich steh noch ganz am Anfang. Bin aber schon nicht mehr sicher ob ich das je schaffe. Ich bin schon am verzweifeln weil ich mein Passwort nicht mehr weiss und einfach nicht verstehe wie ich es zurücksetzen kann. Wenn ich schon an so kleinen Sachen scheitere wie soll ich dann grosses Bewerkstelligen ?

Szoturma Ralf

Ich kannund wil glauben, dass ich das hier Gelesene für ide wahre Wahrheit annehmen darf und kann. Wer hat Euch die Kraft ….oder das Geld…. gegeben solche erstaunlichen Webseiten zu gestalten. Ich bin total begeistert und gleich auf auch skeptisch und würde mich auf eine Resonanz Eureseits sehr freuen.
In Liebe
Euer Ralf Szoturma
Reisender durch die Welten

wpDiscuz