Audioprogramm – Frei von Fremd- und Selbstsabotage – Für ein selbstbestimmtes Leben

4,9
Rated 4.9 out of 5

97,00

-
+

Sicher bezahlen mit

Dm-Harmonics-Dein Shop für mehr Lebensqualität-Bezahlmöglichkeiten

bekannt aus

Bitte beantworte dir selbst ganz ehrlich nachfolgende Fragen!

Bist du mit deiner Lebenssituation unzufrieden, weil deine innigsten Wünsche, wie

einfach nicht in Erfüllung gehen wollen?

Fühlst du dich oft als
Opfer der Umstände?

Sagst oder denkst du oft:
“Ich würde ja gerne, kann aber nicht, weil…”

Es gibt einen oft unerkannten Grund, warum deine innigsten Wünsche nicht in Erfüllung gehen.

DM-Harmoics-Wie bekomme ich mehr Kraft-Die innere Freiheit spüren

Dieser Grund heißt Sabotage, genauer gesagt Fremd- und Selbstsabotage

Sabotageprogramme führen dazu, dass sich deine tiefsten Wünsche einfach nicht verwirklichen können, egal was du tust!

Mit der DMH - Methode bekommst du ohne Umwege, direkt über dein Unterbewusstsein, Kontakt zu deinem “Inneren Heiler”.

Entschließe dich jetzt, mithilfe des Audioprogramms “Frei von Fremd- und Selbstsabotage”, endlich ein selbstbestimmtes Leben zu führen!

Stress Arbeit
Pangera-Dm-Harmonics-Andreas Bernknecht-Deine Bewertung

Andreas Bernknecht, Gründer von DM-Harmonics

Aus eigener Erfahrung weiß ich: Unbewusste Sabotageprogramme, die man meist selbst nicht erkennen kann, gehören zu den effektivsten Verhinderern von Glück, Erfolg, Gesundheit und einem selbstbestimmten Leben.

Dm-Harmonics-So lebst du selbstbestimmt dein Leben-Produktcover Fremd- und Selbstsabotage

Das Binaurale Audioprogramm

Fremd- und Selbstsabotage – Für ein selbstbestimmtes Leben

Binaurale Beats sind eine Technologie, die das Gehirn einfach und schnell in einen meditativen Zustand bringen kann.

Binaurale Beats regulieren die biochemischen Reaktionen im Gehirn und programmieren somit deinen Verstand um.

Komme durch DM-Harmonics wieder in deine Kraft und bleibe dran. So veränderst du wirklich etwas!

FAQ + Infos

Alle Audio- und Infoprogramme sind ausschließlich Hilfe zur Selbsthilfe. Sie ersetzen keine Diagnose, Therapie, Behandlung, Prävention oder Rat durch einen zugelassenen Therapeuten, Arzt oder Heilpraktiker. Solltest du an Epilepsie leiden, halte mit deinem Therapeuten Rücksprache.

Binaurale Beats sind eine Technologie, die das Gehirn einfach und schnell in einen meditativen Zustand bringen kann. Über beide auditiven Kanäle (im Konkreten über beide Ohren) werden zeitgleich leicht unterschiedliche Frequenzen eingespielt.

Das Interesse an binauralen Beats lässt sich in drei Kategorien einteilen:

  • Sie dienen in der Neurophysiologie zur Erforschung des Hörsinns. Neurophysiologisch wird ihr Einfluss auch auf die Vorgänge im Gehirn erforscht. Sie werden bei bestimmten Methoden eingesetzt, mit dem Ziel, die Gehirnwellen zu stimulieren, um Entspannung, Schlaf, Meditation oder Konzentration zu fördern
  • Binaurale Beats können Einfluss auf Hirnwellen haben und auch jene Bereiche des Gehirns stimulieren, die nicht mit dem Hören verknüpft sind.
    Messbare Effekte konnten in verschiedenen Studien festgestellt werden.

Klicke hier, um mehr über binaurale Beats zu erfahren.

Binaurale Beats sind eine Gehirnwellen-Stimulations-Technologie, die dein Gehirn in einen meditativen Zustand versetzt. Es ist, als würdest du meditieren.

Die traditionelle Meditation ist für viele Menschen sehr schwer, da es eine große Herausforderung darstellt, fokussiert zu bleiben. Deshalb verpassen viele Menschen die Möglichkeiten, um von den Vorteilen der Meditation zu profitieren.

Binaurale Beats bringen dich einfach und schnell in einen meditativen Zustand.

Du benötigst keine speziellen Fähigkeiten oder Praxiserfahrungen, um zu meditieren, wenn du Binaurale Beats anwendest. Alles, was du benötigst, sind Kopfhörer. Binaurale Beats sind von Anfängern, Fortgeschrittenen und auch Profis einsetzbar.

Höre die Binauralen Beats an, um:

  • dich zu entspannen
  • deinen Verstand zu klären
  • deine Kreativität in Gang zu setzen
  • deine Intuition zu aktivieren
  • Probleme zu lösen
  • deine Persönlichkeit zu entwickeln 

Das Gehirn benötigt ungefähr 7 Minuten, um sich anzupassen und zu synchronisieren. Gönne dir also am besten 20 – 30 Minuten Zeit, um den größtmöglichen Vorteil beim Zuhören zu bekommen.

Es ist empfehlenswert, sich die Audios mit geschlossenen Augen anzuhören.

Kopfhörer sind PFLICHT (keine Bluetooth-Kopfhörer).

Im Vergleich zu anderen Methoden, die sich mit den Binauralen Beats beschäftigen, unterscheidet sich die DMH-Methode dadurch, dass sie den Vorteil bietet, die verwendeten positive Affirmationen in das Unterbewusstsein mit einfließen zu lassen. Mit der Anwendung des jeweiligen Frequenzbereichs der Binauralen Beats liefern die gesprochenen positiven Affirmationen eine schnelle und wirksame Lösung. Muster, Blockaden und alte negative Gewohnheiten lösen sich nach und nach auf. Die ersten Erfolge und Früchte lassen nicht lange auf sich warten.

Am Beispiel Geld erklärt!
Hast du zu wenig Geld, suchst du häufig im Außen nach der Lösung, um an mehr Geld zu kommen, z.B. durch Sparen.

Die Lösung liegt aber im Unterbewusstsein. Denn hier ist alles vorhanden, was dich vom Geldverdienen abhält. Wenn dies hier nicht korrigiert wird, ergibt es keinen Sinn, sich damit zu beschäftigen, wie du zu mehr Geld kommst. Und wenn du einmal mehr Geld verdienst, wird dein Unterbewusstsein dafür sorgen, dass du es schnell wieder verlieren wirst.

Die meisten unserer Audiodateien hörst du vorzugsweise beim Einschlafen / Schlafen..

So sparst du enorm viel Zeit.
Du nutzt deine wertvolle Lebenszeit nun effektiv, da du durch das Anhören dieser Audiodatei im Schlaf alle Informationen in dein Unterbewusstsein aufnimmst, die für z.B. Wohlstand wichtig sind.

Je öfter du diese Audiodatei beim Schlafen hörst, desto schneller werden sich am Tag Dinge zeigen, die du vorher nicht für möglich gehalten hast.

Freue dich darauf.

PS: Das Anhören der Audiodatei behindert deinen Schlaf nicht. Ganz im Gegenteil – viele Nutzer berichten von einem besseren Schlaf.

Beispiel: erzeugt man an einem Ohr eine Schallwelle von 440 Hz (Hertz) und am anderen Ohr eine Schallwelle von 430 Hz, dann wird im Gehirn die Differenz von 10 Hz wahrgenommen. Dieser Ton von 10 Hz ist unhörbar, jedoch wahrnehmbar.

Das Interessante daran ist, dass das Gehirn unverzüglich anfängt sich auf die Schwingung von 10 Hz einzuschwingen, also 10 Schwingungen pro Sekunde.

Finde einen komfortablen Platz, der frei von Störungen ist. Es ist sehr wichtig, die Binauralen Beats NICHT anzuhören, wenn du etwas tust, das deine volle Aufmerksamkeit erfordert, wie z.B. Autofahren oder Arbeiten.

Höre die binauralen Beats an, wenn du dich entspannen, deinen Verstand klären, deine Kreativität in Gang setzen, deine Intuition aktivieren, Probleme lösen oder deine Persönlichkeit entwickeln willst.

Das Gehirn benötigt ungefähr 7 Minuten, um sich anzupassen und zu synchronisieren. Gönne dir am besten 20 – 30 Minuten Zeit, um den größtmöglichen Vorteil beim Zuhören zu bekommen.

Es ist empfehlenswert, sich die Audios mit geschlossenen Augen anzuhören.

Kopfhörer sind PFLICHT (keine Bluetooth-Kopfhörer).

Mehr dazu findest du hier.

Solange es Kopfhörer sind, die STEREO funktionieren, sind sie in Ordnung. Das ist normalerweise ab einem Preis von circa €10 der Fall. Dabei ist es egal, ob es In-ear-Kopfhörer sind (also die kleinen Stöpsel) oder die großen Muscheln, die das ganze Ohr bedecken. Alles geht. Es ist nicht nötig, teure Studio-Kopfhörer zu kaufen. Die sind bei den aufgespielten Frequenzen nicht nötig.

Keine Bluetooth-Kopfhörer nutzen – die Bluetooth-Frequenzen stören die Effektivität der binauralen Beat-Frequenzen. Zusätzlich das Handy in den Flugmodus schalten und du hast die beste Geräte-Einstellung für größtmöglichen Erfolg.

Du erhältst Zugriff auf den internen Bereich mit Downloadmöglichkeit der Binauralen Audio- und Videodateien.

Das Produktbild dient lediglich zur Veranschaulichung.
Nach dem Kauf wird kein physisches Produkt geliefert.

Wende dich bitte an den technischen Support. Du erreichst ihn unter support@dm-harmonics.com. Hier ein Tipp zum Selbermachen: Meist liegt es an einer schlechten WLAN-Verbindung. Für den Download am besten eine Kabelverbindung nutzen.

Das Hörvermögen muss auf beiden Seiten funktionieren. Bei Taubheit auf einem Ohr geht es leider nicht. Im Zweifelsfall kannst du uns einen Hörtest einschicken, der von unseren medizinisch geschulten Technikern überprüft wird und die dann Bescheid geben, ob das individuelle Hörvermögen ausreichend ist oder nicht.

Was unsere Kunden
über dieses Produkt sagen

4,9
Rated 4.9 out of 5
4.9 von 5 Sternen (basierend auf 58 Bewertungen)
Ausgezeichnet97%
Sehr gut0%
Gut3%
Befriedigend0%
Optimierbar0%
Rated 5 out of 5
23. März 2019

Diese Audio finde ich sehr beeindruckend und mit sehr guter Quallität! Nach mehrmaligem anhören, konnte ich feststellen, dass einige Dinge für mich leichter erscheinen. Verspannungen lösten sich, ich fühle mich immer mehr befreit im Inneren an. Das gute daran ist es ja auch, dass man die Audio immer wieder, nach Bedarf anhören kann. Hierfür möchte ich mich recht herzlich bei Andreas und dem Team von DM-harmonics die dabei mitgewirkt haben bedanken. Dankeschön!!!

Tim-Dreessen
Rated 5 out of 5
19. März 2019

Ohne Worte! Ich habe natürlich innere Vorarbeit geleistet in den letzten Jahren, aber ich habe diese Audio ungelogen nur ein einziges Mal gehört. Danach bin ich zwei Wochen Achterbahn gefahren, hatte wirklich das Gefühl mein Ego stirbt. danach löste sich alles mit einer so fulminanten Kraft auf, dass ich jetzt mehr denn je in voller Stärke im Leben stehe. ich mache all die Dinge die früher meine größten Ängste waren und das innerhalb von wenigen Wochen. Vor Menschen sprechen, mich zeigen…. Und das geilste ist dass sie Resonanzen unfassbar positiv sind. Sabotagemuster sind alle Illusion!!! ja jetzt noch sagt es geht nicht weiter vermeidet nach wie vor Heilung. diese Audios gehen am Verstand vorbei direkt in das Zentrum das die innere Führung übernehmen soll um ein erfülltes Leben zu führen. HEILUNG findet als logische Folge statt. Punkt.

Silke
Rated 5 out of 5
17. März 2019

Kennst das auch? Mein Leben war gesät mit Blockaden, Saboteure, Erlebnissen, die nicht meinem Wunsche entsprachen. „Hobby-Gurus“ in Internetforen meinten „du hast das alles erschaffen…..“ und Widerstand zeigte sich „nein, ich nicht“. Die „G’scheiten“ wieder sarkastisch: „ja klar, die anderen sind Schuld, haben sich gegen dich alle verschworen.“ Nein, so sagte und meinte ich das nie, aber ich fühlte, da ist was, was nicht greifbar, nicht sichtbar ist und dennoch ist es da – hing wie ein Fluch über mir. „Wer bin ich, dass ich so angegriffen werde?“ fragte ich mich oft. Hab viele Bücher gelesen, spirituelle Filme angesehen, Aufstellungen, Seminare wo dir immer wieder gesagt wurde „du bist der Schöpfer deines Lebens….“ Es wäre ja so einfach, einfach „wählen“ und schnipp – „ja Hallo, warum klappt’s dann nicht, wenn ich bewusst was wähle, ich tu doch genauso, wie es gesagt wurde, wie ich gelesen habe, ich fühlte es doch, verhalte mich so!!“ Verwirrung auf allen Ebenen. Ja, über glühende Kohlen und Glasscherben laufen – Hurra, das ging kurz mal, als ich mich dazu mit Spaß entschied, aber das Leben selbst, all die „Gegenüber“ und Angriffe von deren Ego und Willen schlugen mir ins Gesicht. Hab ich mal was aus eigener Kraft erreicht, kamen schon hämisch grinsend die Saboteure und nahmen es wieder und hielten mich „klein“. Ich wusste dennoch: „es kann nicht nur an mir liegen, bin doch nicht doof, meine Einstellung, mein Bewusstsein ist doch anders.“ Ich verstand die Welt nicht mehr. Ich ging weiter auf die Suche, ich klopfte und wischte die Glaubenssätze und Verletzungen weg, die sich auf dem Weg durch ein Gegenüber zeigten, ich war aufmerksam, schaute es mir an, ich erkannte – Aaaaaber: dennoch stand ich im Niemandsland, vor dem großen Panzerglas und schaute in die Zukunft, zurück ging ja nicht mehr und wollte es auch nicht, ich war schon im „Sicherheitsbereich“, sah den Flieger schon am Rollfeld, Koffer die eingeladen werden, Leute die einsteigen durften – aber für mich öffnete sich das Glas oder eine Tür immer noch nicht, das „Boarding“ hat für mich immer noch nicht begonnen. Was ist nur falsch mit mir? Hab ich ein schlechtes Karma, wie manche so behaupten, wenn’s nicht klappt? Leben, Seele, Gott und wer auch immer: was willst du NOCH von mir?!! Was und wer blockiert da noch? Ich bekam so ca. Januar 19 eine innere Antwort, wie von Meister Yoda: „vergessen du musst, was du gelernt….“ Ende Februar 19 kam eine Freundin und sagte: „schon gesehen, bei DM-Harmonics gibt’s was neues „frei von Selbstsabotage und Fremdbestimmung“. Soll 97 Euro kosten.“ Bämm…. „Kann ich nicht zahlen“, meine erste Reaktion. Die Selbstliebe hab ich vor einem Jahr schon angehört und kannte DM-Harmonics, ehrlich – irgendwie änderte sich damals dennoch nix so viel im Außen, obwohl ich es täglich hörte. Meine zarte innere Stimme schickte mich neugierig trotz ersten Widerstands zur Webinaraufzeichnung, wo es vorgestellt wurde und während des Anhörens sagte ich plötzlich „ja – das hol ich mir!“ – nach dieser echt klaren Entscheidung passierte etwas, was ich lediglich aus der Theorie kannte: es öffnete sich eine Tür und die Finanzierung zur Audio war da. Uups, Ich hatte es doch noch nicht angehört und es wirkte, schon krass. Es öffneten sich weitere Angebote, gerade zum Thema Finanzen, was mein schwierigstes Thema war – klein, unscheinbar, aber sehr merklich sichtbar ändert es sich. Es kam der Montag, der 4. März 2019, das Warten seit Ankündigung war endlich vorbei und konnte endlich beginnen. Nach dem 3. mal anhören nahm ich ein weiteres Angebot an, worüber ich schon paar Tage grübelte (dieses Angebot kam nach meiner Entscheidung, das Audio zu kaufen) und nachdem ich entschied, dabei zu sein, war auch hier die Finanzierung dazu aus Kanälen da, an die ich nicht dachte, einfach so, krass. Obwohl das Projekt keine Sicherheit hat, dass es diesmal funktioniert, hab ich ein anderes Gefühl dazu, ohne Verlustangst – einfach leicht in mir und Vorfreude aufs Gelingen, trotz der Niederlagen bei ähnlichen in der Vergangenheit (da freute ich mich auch und wurde aber enttäuscht). Beim ersten Anhören fühlte ich eine Leichtigkeit, so leichter Schwindel und Schweben. Tränen flossen, bei einigen Themen sagte ich sogar mehrfach ja. Beim weiteren Anhören spürte ich auch in anderen Körperregionen, dass was passiert, vor allem am 3. Auge. Irgendwelche Saboteure störten auch – ich musste ständig husten – aber ich „hustete“ denen was und machte weiter – auch wenn mein „ja“ ein Krächzen dabei hatte. Tiefe Wärme macht sich im gesamten Körper breit, bei jedem anhören und fluten von Liebe und Dankbarkeit. Einen Teil in mir kommt es nicht so wirklich vor – der beobachtet – weil es irgendwie unglaublich ist und die Frage: ist es wirklich jetzt das letzte Mal und es klappt? Eine alte Herausforderung kam wieder auf mich zu, zuerst drüber geärgert, dann altes Muster erkannt, durchgeatmet und mir gesagt: „nö, da gibt es keinen Vertrag mehr, dass du mich ärgern darfst. Ich bin stärker. Weiche! Angebot abgelehnt“ Kurz darauf hatte ich eine Idee, wie ich damit umgehen kann und musste Lächeln. Ja, das Lächeln bemerke ich bei den täglichen Übungen auch immer mehr, wenn ich das Ja laut ausspreche. Irgendwie noch mehr ein „inneres in mir Ruhen“. Ich finde, eine spannende Reise und Hurra, endlich diese Saboteure los haben, die einem das ganze Leben quälten und man schon fast an sich selbst gezweifelt hat. Das tägliche bewusste anhören ist wie Zähneputzen oder Muskeltraining fürs Unter- und Unbewußtsein und für meinen Verstand, der oft sehr stark reinredet. Die können dann gar nicht mehr anders, als MIR zu folgen und hilft mir, nicht mehr in die alten Muster und Verhaltensweisen zurück zu fallen (bzw. sie schnell zu erkennen und dann anders verhalten), wie bei anderen einmaligen Übungen oder Therapien, die man schon machte und aus dem Hinterhalt wieder sich das Alte langsam einschlich. Ich bin gespannt, wie es weiter geht, dass sie alle weg sind – FÜR IMMER. Wenn alle Saboteure weg sind – was kann einen da noch aufhalten? Der Weg ist dann FREI! ICH bin (dann) frei, ich wähle bewusst und es geschieht. „Vergessen du musst, was du gelernt“– (oder dir angelernt wurde), wie passend diese Audio, es zu löschen. Tiefe überfließende Dankbarkeit für dieses kostbare Geschenk. Das hat mir echt noch gefehlt – dir vielleicht auch?

Anna Maria März
Rated 5 out of 5
16. März 2019

Die neue Audio ist tatsächlich der Hammer! Und zugleich unglaublich harter Tobak, worauf ich zunächst einmal nicht wirklich vorbereitet war! Vorgestern Abend habe ich diese neue Audio völlig unvoreingenommen zum ersten Mal gehört und hätte selbst gar nicht erwartet, wie viel Selbst- und Fremdsabotage in meinem Leben stattgefunden hat und noch immer stattfindet! Es mag verrückt klingen, aber in einer Passage schrie ich fast schon das »Ja« aus meinem Inneren über meine Lippen hinaus in die Welt und regelrecht reflexartig fuhren plötzlich meine Arme mit ausgestreckten Mittelfingern in die Höhe!!! Nach den 30 Minuten fühlte ich mich befreit und gut! Nach dem zweiten Anhören am gestrigen Donnerstag wendete sich allerdings das Blatt, plötzlich wurden in mir Stimmen laut, die mir suggerierten: »Dem kannst und darfst Du doch nicht zustimmen!« Es waren jene Passagen, in denen ich Andreas Worte hörte: »Ich bin frei von Versprechen, Gelöbnissen, Verpflichtungen …«, »ich bin frei von Überzeugungen, Prägungen, Traditionen …«, »ich bin frei von eigenen Bewertungen, Weltbildern, Wertesystemen …«, »… ich bin frei von Tabus …«! Doch die stärksten Widerstände regten sich im Zusammenhang mit der Löschung »religiöser Abhängigkeiten« und insbesondere den Passagen »… ich bin frei von Sakramenten …, ich bin frei von Taufe – es ist gelöscht!« Innere Stimmen schrien gestern: »Das ist Blasphemie! Das geht zu weit – ich kann doch nicht meine Taufe löschen! Diese ist doch heilig und Teil meiner familiären Tradition!« Und schon wieder ertappte ich mich bei einer weiteren Abhängigkeit – der »Tradition«! Was sich also nach dem ersten Anhören noch richtig angefühlt hatte, fühlte sich gestern plötzlich wieder falsch an – bis mir im Nachhinein im Laufe des heutigen Tages nach dem dritten Anhören klar wurde, dass ja auch solche »Schuldgefühle« und Urteile wie »Blasphemie« genau aus jenen Prägungen und Abhängigkeiten entstanden sind, die ich insbesondere während meiner gymnasialen Schulzeit vor allem durch religiöse Indoktrination seitens einer Lehrerin erfahren musste! Mir wird jetzt erst bewusst, welche Teufelskreise hier greifen, denn bislang hatte ich gedacht, dass man lediglich die Auswirkungen solcher Traumatisierungen aus frühen Lebensjahren im Lauf des Lebens heilen könne, indem man sich genau mit ihnen beschäftigt. Aber eine Löschung der Ursache und (religiösen) Wurzeln bis hin zur Löschung meiner eigenen Taufe wäre mir niemals in den Sinn gekommen und verlangt eine unbeschreiblichen Mut und Widerstand aufzubringen und zu überwinden, wie ich nun mit dieser Audio feststellen muss, die ich gestern Abend eigentlich nie wieder hören wollte! Darüber hinaus war mir bislang auch noch nie bewusst geworden, dass man »Schuld« (»Erbsünde«, Schuldgefühle jeglicher Art) einfach löschen kann – OHNE dieses immer wieder von Therapeuten und Psychologen empfohlene Betrauern und Bedauern der Schuld, was teilweise Jahre in Anspruch nehmen kann und dennoch nie zu einem wirklichen Ende und einer Auflösung führt … Ich muss gestehen, dass ich mich heute, nachdem ich gestern noch sehr aufgewühlt war, wesentlich stabiler und stärker fühle und mich sogar (nicht nur angesichts kühlen und verregneten Wetters) sehr selbstbewusst gekleidet habe und komplett in Leder (Lederjacke und schwarze seitlich geschnürte Lederhose) auf die Straße getraut habe: Es entsprach genau meinen heutigen sehr starken Emotionen … Ich bin wirklich sehr gespannt, wie das nun weitergeht und danke Andreas und Ditmar für diese sehr mutigen Inhalte, die mein „altes Gewissen“ teilweise mit Sicherheit noch eine Zeit lang als »Tabubruch« kritisieren wird, womit wir bei dem nächsten Thema wären …,-) Das wird in jedem Fall noch ein langer und harter Weg, den ich in Form dieser unglaublich starken Audio unbedingt weiter verfolgen werde …

Michael V.
Rated 5 out of 5
15. März 2019

Die Audio *Frei von Fremdbestimmung und Selbstsabotage* ist für mich eine, der besten Investitionen, die ich für meine bisherige persönliche Entwicklung gemacht habe. Was ich bisher beim Hören erfahren habe, ist mit Worten kaum zu beschreiben: * stark vibrierender Energiekörper * Hitze an unterschiedlichen Körperstellen * Kälteschauer * Kribbeln der Gliedmaßen * Gefühle von tiefer Liebe und getragen sein * Gefühle von Abschied nehmen und Traurigkeit – danach Leichtigkeit * Kribbeln und Pochen im dritten Auge * Starkes Zucken im Solarplexus-Bereich und anderen Körperstellen * Hin und wider hatte ich das Gefühl, es würde etwas aus mir heraus gesogen… Nach dem Clearing war ich jedesmal erfüllt von Freude, Leichtigkeit und Tatendrang! Diese Audio ist aus meiner Sicht ein wahrer Diamant, weil sie so gut wie alles beinhaltet, was für ein intensives Clearing nötig ist. Hierfür möchte ich mich bei Andreas, Ditmar und allen anderen, die an der Erstellung dieses einzigartigen Werkes beteiligt waren – und ihre ganze >> fühlbare Liebe<< mit hinein gegeben haben, aus tiefsten Herzen bedanken!

Edeltraut-Warias