Binaurale Beats – Erfahrungsbericht von Klaus auf seinem Weg mit dem “Triple S Erfolgsprogramm”

Auf dem Weg in ein besseres Leben

Klaus war auf der Suche nach einer Frau. Er war einsam und alleine, stellte aber auch seine Ansprüche sehr hoch. Sie sollte sexy aussehen, mütterlich und liebevoll sein und außerdem gut kochen können. Auch sein Hobby das Angeln, womit er oft ganze Tage alleine am See verbrachte, sollte sie tolerieren. Um die Hobbys seiner neuen Frau machte er sich allerdings keine Gedanken. Er fand es ganz normal, solche Ansprüche zu haben. Sein Vater war schließlich auch so. Dass ihm seine erste Frau davongelaufen war, hat er nie wirklich verstanden. Bis er Binaurale Beats kennenlernte…

Kürzlich wurde Klaus gefragt, ob er selbst ein Traummann sei, in den sich eine tolle Frau verlieben könnte? Und ob er sich selbst heiraten würde?

Schon durch diesen kleinen “Seitenhieb” kam sein Weltbild ins Wanken

Er war wirklich überrascht, dass Frauen eigene Ansprüche haben, und trotzdem an einer Beziehung interessiert sein könnten. Auch die Nachfrage, was denn an ihm so interessant sei, verwunderte ihn. Jeder Mensch hält sich selbst für interessant. Jeder Mensch ist auch interessant. Manchmal muss man eben nur ein bisschen tiefer Graben, ein paar Fragen stellen, Interesse zeigen, um Interessantes zu entdecken.

Ihm wurde klar, dass es eine tief greifende Änderung brauchte, um die Einsamkeit zu beenden und auf allen Ebenen attraktiv zu werden. Dann lernte er Binaurale Beats kennen…

Vorbilder für solche Beziehungen oder für das Arbeiten an sich selbst gab es in seinem Umfeld keine. Binaurale Beats wurden hier seine Unterstützung. Begeistert von der Aussicht, sich seine sehnlichsten Wünsche zu erfüllen, startete er mit dem Audioprogramm.

Klaus hat in den letzten Wochen sehr an sich gearbeitet, um genau der wunderbare Kerl zu werden, der für Frauen interessant ist.

Er arbeitete drei Monate lang konsequent mit dem Triple S Programm. Er las das Handbuch, sah alle Video dazu an, nutzte Binaurale Beats und praktizierte die vorgeschlagenen Übungen. Alles, um die Voraussetzung zu schaffen, dass er sich in sich selbst verlieben würde.

Noch ist Klaus nicht in einer festen Beziehung und „unter der Haube“. Er ist aber auf dem Weg, ein wirklich wunderbarer Mann zu werden und ich bin mir sicher, dass es nicht mehr lange dauert, bis er „zu zweit“ sein wird. Eine neue Freundin hat er schon. Eine Frau, die ihn mit Liebe auf dem Weg begleitet, ein wunderbarer, liebenswürdiger Mann zu werden.

Er ist dankbar, wie interessant die Welt ohne seine alten Scheuklappen geworden ist und dass er so eine tief greifende Änderung nie alleine geschafft hätte

Sein Chef hat ihn vor kurzem befördert und ihm ein eigenes, kleines Mitarbeiter-Team anvertraut, weil er heute Ideen von anderen gestatten kann, statt nur selbst die Richtung vorzugeben.

„Sie sollen sich gut fühlen in meiner Arbeitsgruppe, dann sind sie motiviert und nicht so oft krank,“ sagte er schmunzelnd. „Außerdem übe ich mit ihnen schon mal, wie gleichberechtigt ich bald mit (m)einer Frau leben werde!“

 

Alexandra Schmitz
AlexLebensberaterin und Gesundheitsbloggerin
Ihre Leidenschaft gilt der Natur und der Spiritualität sowie dem Unterstützen anderer Menschen in den verschiedensten Lebensfragen.
Als langjährige Anwenderin der Binauralen Beats verfügt sie über einen fundierten Erfahrungsschatz, den sie gerne mit anderen teilt.
DM-Harmonics_Logo"Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt."

 

Webinar Anmeldung zu Binaurale Beats Audio und Videos von DM-Harmonics
0

Hinterlasse einen Kommentar