Hausputz auf Seelenebene: Neujahrsvorsätze umsetzen und schlechte Gewohnheiten ablegen

Inhalt des Beitrags

5 Tipps wie es diesmal mit den guten Neujahrsvorsätzen klappt

Neujahrsvorsätze umsetzen und schlechte Gewohnheiten ablegen –  Kaum ist das neue Jahr angebrochen, geraten die guten Vorsätze schon langsam wieder in den Hintergrund – obwohl sie vor ein paar Tagen noch fest entschlossen verwirklicht werden wollten. Bist du noch im Rennen, wenn es darum geht, deine guten Vorsätze umzusetzen und zu verwirklichen? Oder hast du vielleicht sogar welche vom vorherigen Jahreswechsel übrig, die immer noch auf die Realisierung warten? 2022 kann für dich das Jahr werden, indem du es endlich schaffst, deine Neujahrsvorsätze nicht wieder aufs nächste Jahr zu vertagen, sondern sie konsequent und mit Freude durchzuziehen.  

Schlechte Gewohnheiten sind anfangs wie Spinnweben und später wie Drahtseile.”

Ideal wäre es, sich schlechte Gewohnheiten gar nicht erst anzugewöhnen, quasi regelmäßig mit dem Staubwedel durch die Ecken zu gehen. Aber meistens merken wir erst, wenn es zu spät ist, dass die “Spinnweben” zu fiesen Fallstricken geworden sind, von denen wir uns nur mit viel Anstrengung befreien können.  

Starten wir ins neue Jahr mit einer ordentlichen Portion Willenskraft und einem kleinen Hausputz auf Seelenebene. Man soll ja schließlich sauber ins neue Jahr starten, damit was Ordentliches draus werden kann, und Stolperfallen im Leben keinen Platz mehr haben. 

Ich habe hier 5 Tipps für dich, wie es diesmal klappt, und deine guten Neujahrsvorsätze nicht wieder in der Versenkung verschwinden.      

1. Finde einen guten Grund für deine Vorsätze

Änderungen des Verhaltens sind eine echte Herausforderung. Darum ist es wichtig, mit starkem Willen dahinterzustehen, um die nötige Selbstdisziplin und genug Durchhaltevermögen zu entwickeln

Frag dich also am besten, warum du ein bestimmtes Ziel umsetzen möchtest und finde eine für dich überzeugende Antwort, die du dir dann immer wieder als eine Art „Mantra“ vor Augen halten kannst. 

2. Setz dir klare Ziele und überliste deinen Verstand

Setz dir vor allem überschaubare Ziele und formuliere sie so, dass du sie deinem Unterbewusstsein schmackhaft machst. 

Aus „gesünder essen“ wird beispielsweise jeden Abend ein Rezept aus dem Kochbuch für gesundes Essen. Damit überlistet du dein Unterbewusstsein und signalisierst ihm so, dass abnehmen ja gar nicht so schwer ist.   

Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. 

3. Denke in Meilensteinen - aber nicht zu groß!

Hast du dir ein großes, schwer zu erreichendes Ziel vorgenommen?  

Deine Strebsamkeit ist zwar bemerkenswert, aber die Chancen auf Erfolg sind umso geringer, je größer dein Ziel ist. Setze dir Meilensteine, die du zu bestimmten Zeitpunkten erreicht haben möchtest.  

Sich zu viel auf einmal vorzunehmen, ist immer unklug. Besser große Ziele in Etappen zerlegen und Schritt für Schritt vorgehen. So kannst du immer wieder Erfolge feiern, dir selbst auf die Schulter klopfen und steigerst auch automatisch dein Durchhaltevermögen.  

4. Belohne dich für Erfolge und plane Rückschläge ein

Um schlechte Gewohnheiten zu ändern, ist es wichtig, immer wieder zu checken, wie es um deine guten Vorsätze steht.  

Wenn du ein Ziel erreicht hast, feiere dich dafür. Meistens sind wir uns unserer Erfolge nämlich gar nicht bewusst. Belohne dich, schenk dir eine Kleinigkeit und mach dir eine Freude. Du wirst merken, dass es sich positiv auf deine Motivation und dein Durchhaltevermögen auswirkt.  

neujahrsvorsaetze-umsetzen-frau-geschenk

Und wenn's mal nicht nach Plan läuft…

Mit Rückschlägen musst du immer rechnen, das kannst du selten vermeiden. Du kannst aber deine Einstellung dazu ändern. Nutze Rückschläge, um dich erst recht wieder deinen Plänen zu widmen, statt aufzugeben.  

“Wenn der Wille groß genug ist, klappt das schon” sollte man meinen. Aber es steckt noch ein kleines bisschen mehr dahinter…   

5. Mit schlechten Gewohnheiten endgültig brechen

Der Willenskraft-Booster ist das Richtige für dich, um…

Willenskraft-Booster Premium Set

Unbändige Willenskraft entwickeln

DMH-Methode "Deine Essenz des Glücks"

Der Willenskraft Booster schafft neue Wege, weil er nicht nur mit deinen Blockaden im Unterbewusstsein aufräumt. Er räumt Blockaden direkt auf deiner “Seelenebene” auf! 

Aufräumen auf Seelenebene

Du bekommst dazu eine eigene Audiodatei, die mit zum Willenskraft-Booster gehört und einen entscheidenden, wertvollen Teil des Willenskraft-Booster-Sets ausmacht. 

Ein kleiner Vorgeschmack, was dich bei dieser Audiodatei “Lösungsbrief an die Seele” erwartet: 

“Neues Jahr, neues Ich”

Ich wünsche dir ein magisches Jahr 2022 und dass dieses Jahr “dein Jahr” wird.   

Aktuelle Beiträge

Kommentare

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Produkte kennenlernen

Weitere Beiträge

Produkte kennenlernen