Lebe deinen Abnehm-Traum!

Wie du entspannt abnimmst, indem du dein Reptil richtig fütterst

Du hast keine Lust mehr, dir jeden Morgen eine Ohrfeige von deiner Waage abzuholen? Mal ehrlich – wie viele Diäten hast du schon hinter dir? Kalorientabellen, Sportprogramme, Kilo kick, lowcarb, Keto, etc… Du bist vermutlich Experte auf diesem Gebiet. Wie oft hast du diese Frust-Spirale schon durchlaufen? Hier zeigen wir dir, wie du dein inneres Reptil auf “abnehmen” programmieren kannst!

Dein Reptiliengehirn versteht nur Jojo! 

Dein Körper passt sich der Energiemenge an, die du ihm zur Verfügung stellst. Ist die Energie knapp, schaltet er zurück auf Sparflamme, um dein Überleben zu sichern.

Das Reptiliengehirn oder Stammhirn ist der älteste Teil deines Gehirns. Es reguliert überlebenswichtige Funktionen wie Atmung, Herzschlag, Stoffwechsel etc. In der Steinzeit eine geniale Reaktion: kein Futter da – Achtung Hungersnot! Den Stoffwechsel erst mal drosseln und so weit als möglich Reserven (Fettdepots) anlegen. Kommt nach einer Diät endlich wieder Futter, werden die Depots schnellstmöglich aufgefüllt.

Du weißt ja nie, was morgen kommt! 

Für alles Mögliche schließt du Versicherungen ab. Wir brauchen alle Sicherheit – materiell und emotional. So funktioniert das mit dem Reptil in dir. Der Jojo–Effekt ist deine Versicherung gegen Hungersnot.

Deshalb bist du hungrig! Und deshalb führst du ständig mehr Energie zu als du verbrauchst. Oder hast du heute schon ein Mammut erlegt? 

Deine Vernunft ist nicht das Problem. Deine Gefühle brauchen Zuwendung!

Bei jeder Diät bekommst du einen Plan, der dir vorschreibt, was du essen darfst und wie viel du dich bewegen sollst.

Vom Kopf her weißt du, dass Salat gesünder ist als Schokolade. Im entscheidenden Augenblick isst du sie trotzdem. Emotionales Essen nennt sich das.

Immer wenn du dir den Nachtisch verbietest oder den kleineren Teller wählst, entsteht ein innerer Druck. Druck erzeugt bekanntlich Gegendruck. Wie beim Dampfkochtopf. Wird der Druck für dich zu groß, knallt der Deckel in die Luft. Auf die Reglementierung folgt ein Essanfall. Gefühle haben wenig mit Vernunft zu tun!

Verbote und Verzichte sind keine Lösung für dich. Sie sind lediglich der Versuch, Kontrolle über dein Verhalten auszuüben. Das Problem, das darunter liegt, bleibt gänzlich unberührt! 

Deine Gefühle, die hinter dem Bedürfnis nach Essen stehen, brauchen deine volle Aufmerksamkeit! Die Sehnsucht nach Anerkennung und Liebe, nach Wertschätzung und dem Gefühl, dazuzugehören.

Schluss mit dem Frust! Die Binauralen Beats sind eine innovative Möglichkeit, wie du dich deiner Gefühle annehmen und aus dem Diät-Jojo-Kreislauf aussteigen kannst!

Time to say goodbye! Diät ade – verabschiede dich von deiner Lieblingslüge!

Abnehm-Gruppen, Diätvarianten und Ernährungsprogramme gibt es wie Sand am Meer. Wie stark die Werbung der Diätindustrie auf dich wirkt, zeigen die Umsatzzahlen:

Der Jahresumsatz der Diät – Industrie liegt bei 170 Milliarden Dollar.

Eine Studie in der amerikanischen Fachzeitschrift für Psychologie „American Psychologist“ schreibt ernüchternde Ergebnisse. 31 veröffentlichte und wissenschaftlich überprüfte Diäten wurden ausgewertet. Keine einzige Diät ist in der Lage, eine dauerhafte Gewichtsabnahme zu garantieren. 

Nach einem erfolgversprechenden Beginn nahmen die Teilnehmer wieder zu. Mehr als die Hälfte wog nach der Diät mehr als vorher. Jojo-Effekt lässt grüßen.

“Wenn ich erst schlank bin, dann…“

STOPP! Dein Leben beginnt JETZT! STOP

Du denkst, wenn du erst schlank bist, dann fühlst du dich wohler, leichter und lebendiger?

Du denkst, wenn du erst schlank bist, wirst du akzeptiert und dein wirkliches Leben beginnt?

Dieses Denkmuster hält dich permanent von deinem guten und entspannten Lebensgefühl fern!

Du brauchst nicht darauf zu warten, bis du schlank bist, um dein Leben zu beginnen.

Was dich daran hindert, dass du dich emotional satt und genährt fühlst, hat nichts mit deinen Kilos zu tun. Die Kilos sind unter anderem die Folge davon, dass du versuchst, unangenehme Gefühle über Essen zu betäuben. Sei neugierig und offen! Beginne, dich um den Kern der Sache zu kümmern.

Dieser Kern ist verantwortlich für dein emotionales Hungergefühl.

Wie du dein emotionales Hungergefühl verschwinden lassen und entspannt abnehmen kannst

Diese unangenehmen Gefühle, die emotionalen Hunger auslösen, können von bestimmten Ereignissen in deinem Leben kommen. Aus diesen Ereignissen sind Glaubenssätze und Überzeugungen entstanden. Es geht darum, dass du diese Glaubenssätze auflöst, sie neu schreibst!

Und das darf einfach gehen! Die Beats machen es möglich. Dazu brauchst du keine endlosen Therapiestunden. Die Beats übernehmen diese Arbeit für dich und schreiben deine alten Denkmuster um.

 

einfach und effektiv abnehmen

Einfach und intelligent abnehmen
– Set

 

Du musst nicht bestimmte Themen aus deiner Lebensgeschichte zum x-ten Mal durchkauen. Du musst nicht in deiner Vergangenheit graben und die Nadel im Heuhaufen suchen.

Lehne dich entspannt zurück, Kopfhörer in die Ohren stöpseln und Binaurale Beats hören  

Füttere dein Reptilienhirn mit wohltuenden Affirmationen wie:

„Ich werde geliebt und ich selbst bin Liebe“, oder „Mein Körper spürt, was ihm guttut, ich bin schlank“. Dein Stammhirn programmiert sich um auf schlank sein.

Du wirst entspannt und nachhaltig abnehmen!  

Lebe deinen Abnehm-Traum!Stell dir vor: Du liebst jetzt dein Leben genauso wie es ist, weil du weißt, dass du es selbst jeden Tag neu gestaltest und veränderst. Du erlaubst dir, zu lachen, zu lieben, zu leben!

Du hast ein Recht auf ein erfülltes und glückliches Leben!

Die Binauralen Beats sind deine Chance, wieder zu dem Original zu werden, das in dir steckt!

 

„Jeder Mensch wird als Original geboren, aber die meisten sterben als Kopie” – Kaspar Schmidt

Darum: Raus aus dem Tarnkostüm, zeig dich in deiner ganzen farbigen Pracht! 

 

Quellenverzeichnis: https://www.praxisvita.de/emotionales-essen-469.html
http://www.eterna.sl/stammhirntyp.html
Sanchez Maria: Sehnsucht und Hunger; Envela Verlag Hamburg; 2011


Tatjana Wendt
TatjanaLehrerin und Rettungssanitäterin 
In ihrer Arbeit und den unzähligen Freizeitbeschäftigungen ist sie neugierig und offen für die Dinge, die dahinter stehen. Dabei sind die Natur und die Berge ihre Quelle der Kraft und Inspiration.
DM-Harmonics_Logo„In jeder Herausforderung das Positive sehen, sich danach orientieren und dabei immer wieder neu entdecken“ 

 

 

Webinar Anmeldung zu Binaurale Beats Audio und Videos von DM-Harmonics

 

0

Hinterlasse einen Kommentar