Burnout ist keine Modekrankheit, sondern eine Depression! Effektiv gegen Burnout angehen! Mit der DMH® – Methode “Deine Essenz des Glücks”!

Was du gegen die versteckte Depression “Burnout” machen kannst! 

Die DMH® – Methode “Deine Essenz des Glücks”
Leer, ausgebrannt, mit den Kräften am Ende. Die klassischen Symptome eines Burnout-Syndroms, das immer mehr Menschen betrifft. Manche sprechen noch immer von einer Modediagnose, andere wiederum nennen Burnout die neue Volkskrankheit. Was genau bedeutet es, an einem Burnout-Syndrom zu leiden, woran erkennt man, ob es ein Burnout ist? Was tun, wenn man daran leidet? Tatsächlich ist Burnout viel mehr, als nur ausgebrannt sein…  

Burnout oder Depression? 

Bevor die Diagnose Burnout fällt, haben “Ausgebrannte” oft einen Ärztemarathon hinter sich, denn ein “Burnout” kommt so in der Medizin nicht vor. Burnout ist keine eigene, anerkannte medizinische Diagnose. Deshalb hört man leider immer noch oft, dass es eine Modekrankheit sei, die überhaupt nicht existiert. Obwohl die Betroffenen meistens an einem ganzen Meer an Symptomen leiden.

Wer Burnout hat, leidet nicht an einer Modeerscheinung, auch nicht daran, nur ausgebrannt zu sein, sondern an einer schweren Erschöpfungsdepression

Was ist ein Burnout-Syndrom? 

Burnout ist ein Zustand tiefster emotionaler, körperlicher und geistiger Erschöpfung. Menschen, die an Burnout leiden, sind ausgelaugt, niedergeschlagen und einer Art permanenter Überforderung ausgeliefert. Abschalten und Runterkommen ist kaum mehr möglich. Anstelle von Erfüllung herrscht Frustration. Statt Selbstliebe oder Zufriedenheit stehen Selbstzweifel auf dem Programm. 

Ein Burnout, das Gefühl des Ausgebrannt seins, bedeutet, den “normalen” Alltagsherausforderungen nicht mehr gewachsen zu sein. 

Was sind die ersten Anzeichen?

Kannst du nicht mehr abschalten? Denkst du auch abends auf dem Sofa darüber nach, wie du im Job bestmöglich alles auf die Reihe bekommst, damit ja alle zufrieden sind?

Vielleicht bist du auch trotz acht Stunden Schlaf wie erschlagen, oder das Wochenende reicht zur Regeneration schon länger nicht mehr aus? 

All dies sind erste Anzeichen für ein Burnout. 

“Eigentlich möchte ich nur noch schlafen” 

Achtung, nimm die Warnsignale deines Körpers wahr, bevor sie dich und dein Leben in die Knie zwingen. Denn ein Burnout entwickelt sich schleichend, nicht über Nacht. In seinem ganzen Ausmaß zeigt es sich oft erst, wenn sich typische Symptome bemerkbar machen.

Was sind die Symptome bei einem Burnout?

Charakteristisch sind Symptome der Erschöpfung und der inneren Leere. Die Leistungsfähigkeit nimmt ab, emotionale Erschöpfung und Versagensängste nehmen zu.   

Körperliche Symptome wie Schlafstörungen, Magenprobleme, Kopf- und Rückenschmerzen quälen Burnout-Betroffene meistens bevor sich psychische Symptome bemerkbar machen. Warum? Weil körperliche Beschwerden leichter greifbar sind und einfacher zu diagnostizieren. 

“Mir ist alles zu viel” 

Antriebslos, mutlos, lustlos, bleierne Müdigkeit, ein Gefühl der Leere und Sinnlosigkeit sind ein paar der Symptome, die beim Burnout das Leben in die Enge treiben und die Lebensqualität in den Lockdown schickt. Aber du kannst etwas dagegen tun, und zwar wenn du möchtest sogar jetzt gleich.  

Es beherrscht nicht nur die Psyche 

Ein Problem, das viele Ausgebrannte haben, ist, dass sie denken, sie könnten alles schaffen und “schon irgendwie” meistern. Ein Irrtum – egal, welches Tempo sie an den Tag legen. Die Anforderungen an sich selbst werden immer höher gesteckt und erste Warnsignale des Körpers ignoriert. Hat ja auch lange genug funktioniert!

Ein tückisches Problem, wenn du permanent mit dem Maximum deiner Kraft hantierst.

“Das schaff ich schon. Klar, erledige ich, geht ja schnell. Sicher, mach ich sofort, kein Problem!”    

Wenn das Spannungsfeld zwischen den eigenen Bedürfnissen und den Anforderungen der Umgebung nicht mehr ausgeglichen werden kann, entsteht negativer, oxidativer Stress. Dieser begünstigt körperliche u. psychische Krankheiten wie Depressionen oder Burnout. 

Burnout. Die ersten Grundsteine sind gelegt.   

Unternimm etwas gegen erste Anzeichen, bevor du ausgeliefert bist und es dich in die Knie zwingt.  

Eine erschreckende Zahl: Jeder zweite Bundesbürger fühlt sich von einem Burnout bedroht. Sechs von zehn Menschen klagen über typische Symptome wie Erschöpfung, innere Anspannung und körperliche Schmerzen.

Fakt ist: Ein Burnout kann jeden treffen. Lass es am besten gar nicht erst so weit kommen.

Mit dem “Delta-Coda – der Schlüssel zur Selbstheilung” kannst du nicht nur gezielt gegen die körperlichen und psychischen Probleme einer Erschöpfungsdepression angehen, du kannst auch negativem Stress entgegenwirken, der zu Krankheiten wie einem Burnout führt.

Selbstheilungskräfte aktivieren mit Binauralen Beats und der DMH Methode - dein Schlüssel zur Selbstheilung  

Delta-Code –
Aktivierung der Selbstheilungskräfte

DMH® – Methode “Deine Essenz des Glücks”
jetzt das produkt von DM Harmonics kaufen

 

Oft werden Medikamente gegen einzelne Symptome verschrieben, die Linderung versprechen, aber das Problem wird damit nicht angegangen. Keiner sollte so eine Krankheit auf die leichte Schulter nehmen oder sich selbst nur einen schlechten Tag diagnostizieren. 

Sei achtsam dir selbst gegenüber.    

Egal wie alt du bist, weiblich, männlich, oder aus welcher Branche du kommst. Burnout macht vor niemandem halt. Achte auf erste Anzeichen und Warnsignale deines Körpers und ignoriere sie nicht, nur weil du so viel zu tun hast. Denn wenn du erstmal an einem Burnout leidest, dauert es eine Ewigkeit bis deine Psyche wieder alltagstauglich ist.  

Schalte, deiner Gesundheit zuliebe, öfter mal einen Gang runter. Sie wird es dir danken.

HIER bekommst du den Delta-Code für deine psychische Gesundheit, für innere Ruhe und Gelassenheit. Abschalten statt Ausbrennen.  

Ausgeglichen statt ausgebrannt lebt es sich leichter.

 

 

Audioprogramm – Stress abbauen – einfach und effektiv in 5 Minuten – DM-Harmonics (dm-harmonics.com)

 

 

 

DMH® - Methode "Deine Essenz des Glücks"
Webinar Anmeldung kostenfrei - Binaurale Beats Audiodateien und Videos von DM-Harmonics

 

 

 

Alexandra Schmitz
Alex Schmitz - Sie hat es sich zum Ziel gemacht die DMH® - Methode zu verbreiten und das Leben ein Stück weit besser und glücklicher zu machen Alexandra ist Autorin und Expertin für Gedankenhygiene.
Ihre Neugier gilt der positiven Realitätsgestaltung und deren praktischer Umsetzung. Sie hat es sich zum Ziel gemacht, die DMH® - Methode zu verbreiten und damit das Leben ein Stück weit besser und glücklicher zu machen.
DM-Harmonics_Logo "Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt."

 

 

 

Bilder: www.pexels.com

 

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Scroll to Top