Verschenke Herzenswünsche zum Muttertag – kleines Geschenk mit großer Wirkung

Inhalt des Beitrags

Ein originelles Geschenk zum Muttertag – lass Herzenswünsche wahr werden 

Die DMH – Methode “Deine Essenz des Glücks”
Muttertag, bald ist es wieder so weit. Jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai lassen wir unsere Mütter hochleben und feiern mit ihnen den Muttertag. Wir kaufen Blumen und Pralinen oder schreiben, so wie früher, ein paar nette Zeilen auf eine hübsche Karte. Es gibt unzählige Möglichkeiten, um unseren Müttern an diesem speziellen Tag zu zeigen, wie gerne wir sie haben und einfach mal danke zu sagen. Wie wäre es, dieses Jahr mit einem kleinen, aber ganz besonderen Geschenk “Danke” zu sagen? Dann hätte ich genau die richtige Idee für dich. Ein “Dank” zum Muttertag, der Mama-Herzen höher schlagen lässt. 

Blumen und Pralinen kaufen kann schließlich jeder…. 

Aber warum feiern wir überhaupt Muttertag und woher stammt dieser Brauch? 

Wo und wann er entstand, dazu gibt es einige Theorien. Manche Zungen behaupten ja, dass der Muttertag eine Erfindung der Floristen, Süßwaren- oder Parfüm-Lobby sei, denn dieser Tag verpflichtet zum Kaufen und Schenken. 

Aber die Entstehung dieses Ehrentags liegt bereits über 100 Jahre zurück, und sein Ursprung soll in der USA liegen. Den Stein ins Rollen brachte eine Amerikanerin, die den Muttertag dort initiierte, um ihre eigene Mutter zu ehren. Bereits wenige Jahre später wurde der “Mother’s Day” in den USA offiziell eingeführt und verbreitete sich von da aus in der ganzen Welt.

Genau vor 100 Jahren soll er dann auch hierzulande eingezogen sein und gehört seither zum traditionellen Feiertag.  

Muttertag – ein weltweiter Feiertag 

In vielen Ländern wird er wie in Deutschland Anfang Mai gefeiert, aber längst nicht in allen. So steht die “Mummy” in England im März im Mittelpunkt, während die Norweger ihre “Mor” schon im Februar ehren. 

Thailand feiert den Tag zu Ehren der Königin, indem sie am selben Tag feiern, wie den Geburtstag von Königin Sirikit, dem 12. August. 

Doch egal ob Mama, Mum oder Mother – gefeiert wird die Mutter in den meisten Ländern der Welt an einem bestimmten Tag und egal wo: Jede freut sich über eine liebenswerte Geste und eine kleine Aufmerksamkeit.  

Aber wie feiern wir dieses Jahr den Muttertag? 

Der Feiertag zu Ehren aller Mütter wird in den meisten Kulturkreisen traditionell im Kreise der Familie gefeiert.

Mit der Packung Pralinen bei Mama zu Kaffee und Kuchen vorbeischauen, das ist für viele am Muttertag normalerweise selbstverständlich. Normalerweise. Aber was ist heute schon noch normal? Klar ist, dass auch in diesem Jahr der Muttertag anders ablaufen wird als sonst. Kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Ich habe nicht nur eine Corona-gerechte Lösung für dich parat, sondern auch eine passende Idee, wie du deiner Mama trotzdem den Muttertag optimal versüßen kannst – auch ohne Pralinen vorbeizubringen. 

Ein Geschenk zum Muttertag soll der Mama zeigen, wie sehr du sie schätzt und liebst. Darum ist es doch das Schönste, wenn dein Geschenk mitten ins Herz trifft, stimmt’s? 

Wie wäre es, wenn du ihr dieses Jahr die Erfüllung ihrer Herzenswünsche schenkst? 

Was sind Herzenswünsche und kann man sie überhaupt verschenken? 

Ja, denn du kannst die “Erfüllung” der Herzenswünsche verschenken. Herzenswünsche so sagt man, sind Wünsche, die tief in der Seele verankert sind, und deren Erfüllung das “Sein” auf eine neue Ebene hebt. Aber es müssen nicht immer die großen Wünsche sein: Mit der Herzenswunsch-Audiodatei lassen sich auch kleine Wünsche erfüllen, wie z.B. dass man die Wohnung bekommt, in der man gerne leben würde, dass das Bewerbungsgespräch mit einem Arbeitsvertrag besiegelt wird, oder dass die langersehnte Reise nicht im Sande verläuft, usw…

Wünschen sind keine Grenzen gesetzt. 

Herzenswunsch digital

Damit deine Herzenswünsch endlich in Erfüllung gehen

DMH-Methode "Deine Essenz des Glücks"

Was hast du die letzten Jahre zum Muttertag geschenkt? 

Weißt du es noch? Denkst du, deine Mutter erinnert sich daran? Mit der Herzenswunsch-Audiodatei schenkst du etwas mit einer ganz besonderen Bedeutung. Ein Geschenk zum Muttertag, woran sie sich auch nach Jahren noch erinnern wird, nicht nur, weil es von Herzen kommt und das Mama-Herz höher schlagen lässt, sondern weil es eine originelle Idee ist. 

Ein paar Blümchen dazu sind natürlich nie verkehrt. 

Der Mama im Alltag mal Danke sagen 

Der Muttertag ist also keine Erfindung der Floristen, um ihr Geschäft anzukurbeln, sondern ein Tag, der tatsächlich entstanden ist, um allen Mamas Danke zu sagen. 

Deshalb sollten wir den Muttertag nutzen, um uns zu erinnern, auch mal bewusst „Danke“ zu sagen. Unseren Mamis, Omas oder auch uns selbst. Danke ihr tollen Mamis da draußen, dass ihr tagtäglich einen so coolen Job macht! Alles Liebe zum Muttertag! 

HIER bekommst du dein besonderes Dankeschön zum Muttertag.  

Danke Mama!

 

 

Aktuelle Beiträge

Kommentare

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Produkte kennenlernen

Loslassen-Kombi-Paket

Das Loslassen-Kombi-Paket beinhaltet …

Zum Shop »

Willenskraft-Booster Premium Set

4.8
Rated 4.8 out of 5

Zum Shop »
DM-Harmonics-Langfristig und leicht abnehmen

Online-Workshop mit Tanja – Einmalzahlung

0
Rated 0 out of 5
Zum Shop »

Weitere Beiträge

Produkte kennenlernen

Selbstliebe-Workshop
4.9
Rated 4.9 out of 5

In diesem LIVE-Workshop erfährst du, …

Zum Shop »