• Home
  • Schutzschild
  • Energievampire loswerden – woran du Energieräuber erkennst und wie du sie entwaffnest

Energievampire loswerden – woran du Energieräuber erkennst und wie du sie entwaffnest

Inhalt des Beitrags

Energievampire loswerden - wie du deine Energie für dich behältst und dich nicht aussaugen lässt

Energievampire loswerden – Energievampire lauern überall. Bei der Arbeit, im Freundeskreis, sogar in vielen Familien halten sich meistens einige Exemplare davon versteckt. Oft spüren wir ihre Verbindungen, wollen sie aber nicht wahrhaben, denn eigentlich sind sie ja auch ganz nett… Meistens bemerken wir noch nicht mal,  dass sie sich an uns andocken, unsere Energiespeicher anzapfen und saugen, bis sie satt sind. Meistens wissen wir einfach gar nicht, wie uns geschieht. Sie tauchen aus dem Nichts auf, und schnell fühlen wir uns wie gelähmt oder komplett verwirrt, als habe sich eine dunkle Wolke über uns breit gemacht. 

 

Auch wenn diese Menschen selten wirklich etwas Böses wollen, können wir es uns nicht leisten, ständig unsere Energie anzapfen und aussaugen zu lassen. 

 

Ich möchte dir heute zeigen wie Energievampire ticken und was sie mit uns machen. Wie du Energievampire loswerden, dich vor ihnen schützen kannst und deine Energie für dich behältst. Schließlich ist es deine und du brauchst sie selbst…  

 

Energievampire – sie rauben uns die Energie und den Verstand… 

 

Energievampire - was passiert da eigentlich genau?

Stell dir vor, dass du mit jedem Menschen eine Verbindung eingehst, wenn dieser deinen Raum betritt oder dir – wo auch immer – gegenüber steht. Immer, wenn du mit jemandem sprichst, oder wie auch immer kommunizierst. Zwischen euren beiden Chakren herrscht ein reger Austausch von Informationen, auf einer ganz feinen Ebene. Eure Energien sind es, die in dem Moment miteinander kommunizieren. Sie entscheiden, ob sie miteinander können oder nicht miteinander auskommen. 

 

Das, worüber ihr sprecht, die Inhalte des Gesprächs, machen dabei nur einen kleinen Teil von dem aus, was zwischen euch ausgetauscht wird und auf dich einwirkt. 

 

Warum ist das so?  

 

Manchmal sprechen wir mit verschiedenen Menschen über das gleiche Thema, aber bei der einen Person fühlen wir uns viel schlechter und wollen eigentlich einfach nur abhauen und raus aus der Situation, während wir beim anderen Gesprächspartner gerne bleiben wollen und noch mehr erfahren möchten… Den Unterschied macht die Energie des Gegenübers aus. 

Welcher Typ ist so ein “Energieräuber”?

Der durchschnittliche Energieräuber schlüpft gerne in die Opferrolle – obwohl er sich nicht als Opfer sieht, das Hilfe bräuchte. Er bekommt damit mehr Aufmerksamkeit, was ganz in seinem Sinne ist. 

 

Viele von uns haben dabei immer das Gefühl, man könne und müsse diesen Wesen helfen, schließlich kommen sie oft mit ihren Problemen an und klagen ihr Leid. Jedoch sind Energievampire nicht wirklich an Hilfe in irgendeiner Form interessiert.  

 

Dass du Opfer eines professionellen Energievampirs bist, erkennst du daran, dass deine Hilfe kein bisschen auf fruchtbaren Boden trifft. Egal was du sagst, anbietest oder für den Vampir machst, die Person wird vielleicht darauf antworten, aber weiter ihren emotionalen Müll bei dir abladen

Sie laden ihre Akkus an dir auf

Viele Menschen haben die tiefe Überzeugung, die ihr Gegenüber nicht selten sogar in den Wahnsinn führt, dass „hin und wieder Dampf ablassen“ eine gute Sache ist. Warum auch nicht, wenn man doch jemanden dazu hat? Doch einer ist dabei meistens der Dumme.      

Was meinst du, was passiert da in dir? Er füllt seine Akkus, zapft deine an und entleert sie quasi.  

energievampire-loswerden-mit-dem-dmh-schutzschild-marionette

Energieräuber verstecken sich überall…

Im Freundeskreis präsentiert er sich oft als der Typ, der sich gerne ins rechte Licht rückt und sein Umfeld schlecht darstellen möchte. Er weiß alles, er kann alles, er steht gerne im Mittelpunkt und stellt die Anderen in seinen Schatten…  

 

Grundsätzlich kannst du auch davon ausgehen, dass er so gut wie immer recht hat – zumindest, wenn es nach ihm geht…

 

Auch im familiären Kreis findet sich nicht selten das Bild des Energievampirs. Vorwürfe, Schuldzuweisungen – hier geht es oft noch mehr zur Sache als im Freundeskreis. Denn flüchten ist hier eher schwierig. Und das spürt ein professioneller Energievampir. 

Wenn der Energievampir zuschlägt

Im schlimmsten Fall trifft der Energievampir auf eine gutmütige Person. Für den Gutmütigen ist es am Anfang kein Problem, einen “Energievorschuss” zu geben. Er öffnet wortwörtlich sein Herz, weil er davon überzeugt ist, dass er der anderen Person damit etwas Gutes tut. 

 

Nicht nur das Herz wird angezapft, wo sich “liebende Energie” befindet, sondern auch das Solarplexus-Chakra, in dem sich bei jedem von uns die Lebensenergie befindet. Stell dir nur mal vor, wie die energieraubende Person unbewusst ein Energiekabel über deinem Bauch einsteckt und dir die Lebenskraft aussaugt.  

 

Im absoluten Worst Case Fall, kann der Energievampir seine Probleme sogar in dir implementieren. Du fühlst dich dann von jetzt auf gleich verantwortlich für sein Wohlergehen und denkst tatsächlich, du müsstest etwas tun, um seine Probleme zu lösen. Grundlos fühlst du dich traurig oder verwirrt. Das bist nicht wirklich du, aber die Probleme werden so lange zu deinen gemacht, bis es tatsächlich deine sind und du sie lösen musst, um dich wieder besser zu fühlen.  

 

Dass das kein guter Zustand ist, ist logisch… 

Energievampire loswerden - so hältst du sie dir vom Leib

Wie du dich in Zukunft effektiv vor solchen Angriffen schützen kannst, dir keine Implementierungen mehr etwas anhaben können, und wie du dir ein Schutzschild zulegen und dich gegen diese Angriffe und Energieräuber wappnen kannst, erfährst du hier: 

DMH Schutzschild-Methode Workshop

Dein Workshop für mehr Gesundheit, Selbstbestimmung und Freiheit

Energievampire loswerden im “Schutzschild-Workshop”. Eine neue Methode zeigt dir außerdem, wie du dich von negativen Verbindungen löst und schädliche Eindringlinge keine Chance mehr wittern.  

 

Du wirst schon bald merken, wie dein Energielevel steigt und dein Gegenüber keine Versuche mehr bei dir starten wird. 

Energievampire wissen meist nicht, was sie sind

Der Energievampir weiß nicht, dass er einer ist. Meistens jedenfalls… Es wäre unfair, jeden Energievampir gleich an den Pranger zu stellen. Denn in den meisten Fällen wissen sie gar nicht, was sie mit ihren Energien und mit ihrem Verhalten bei ihrem Gegenüber auslösen. Denn es kann auch sein, dass sie zu dir kommen, weil sie dich mögen, und ihnen überhaupt nicht bewusst ist, dass sie an dir saugen und deine Energie rauben. 

 

Sie haben keine Vorstellung davon, was sie bei dir anrichten. Wie auch? Denn nach jedem Gespräch mit dir geht es ihnen selbst ja prächtig!  

 

Es wäre also überhaupt nicht sinnvoll, diese Menschen damit zu konfrontieren. Wenn du es doch machen würdest, was wäre die Folge? Du würdest auf Granit beißen. Der Energievampir würde noch mehr deiner Energie abzapfen, indem er dir ein schlechtes Gewissen einredet… Also lass es lieber gleich sein und triff die nötigen Vorkehrungen bei dir selbst… 

 

Mit diesem Wissen kannst du dir in Zukunft sehr viel Leid und noch mehr Sorgen ersparen. Es ist deine Energie, sie gehört alleine dir. Und sollte deshalb auch nur von dir gebraucht und benutzt werden.   

Kein Anzapfen und keine Energieräuber mehr

Wir leben leider in einer Welt, in der nur wenige Menschen eigenverantwortlich sind. Und noch weniger Menschen haben ein Gefühl für die Energie, die sie ausstrahlen. Wir können es ihnen nicht übel nehmen. Jedenfalls nicht allen…  


Es ist unsere eigene Aufgabe uns von der schlechten Energie und ihren Verbindungen zu befreien. Wir müssen unsere Energie in einem Umfeld voll von Energiesaugern und schädlichen Eindringlingen beschützen wie ein kleines Baby. Jetzt, und in der Zukunft. 


Also, lass dich nicht aussaugen. 

Aktuelle Beiträge

Kommentare

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Produkte kennenlernen

Weitere Beiträge

Produkte kennenlernen

Scroll to Top